Videos

In unserer Videothek finden Sie Interviews und Beiträge zu Themen wie Marktentwicklung, Corporate Governance oder der Entwicklung von Union Investment.

Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des IDW, zu 100 Tagen Donald Trump und den Folgen des Brexit

Die Brexit-Verhandlungen und 100 Tage Donald Trump: Welche Auswirkungen sehen Experten für Unternehmen hierzulande? Prof. Dr. Michael Hüther zieht ein Resümee.

Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender SPD-Vorsitzender, im Gespräch

Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender SPD-Vorsitzender sowie Fraktions- und Landesvorsitzender der Hessen-SPD,  gibt eine Einschätzung zu den Chancen des Finanzplatz Frankfurts vor dem Hintergrund des anstehenden Brexit und zu den aktuellen Herausforderungen aus dem Bereich der Finanz- und Rentenpolitik.

Interview mit Prof. Wößmann zur Bedeutung von Bildung in Deutschland

Was bringt Bildung unter dem Strich und lohnt sich die Investition in eine höhere Qualifizierung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Zentrum für Bildungsökonomie am Ifo-Institut in München.
Im Interview beantwortet der Leiter des Zentrums, Professor Ludger Wößmann, Fragen zum Wert von Bildung.

Sparen für Bildung ist notwendiger denn je

Der Vorstandsvorsitzende von Union Investment, Hans Joachim Reinke, erläutert im Gespräch, warum gerade Familien frühzeitig für die Ausbildung der Kinder sparen sollten und welche Auswirkung Bildung auf die Altersvorsorge hat.

Videoarchiv

Prof. Michael Hüther

Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des IDW, zu 100 Tagen Donald Trump und den Folgen des Brexit

Schließen
Die Brexit-Verhandlungen und 100 Tage Donald Trump: Welche Auswirkungen sehen Experten für Unternehmen hierzulande? Prof. Dr. Michael Hüther zieht ein Resümee.
Abspielen
07.06.2017
<p>Interview mit Thorsten Schäfer-Gümbel</p>

Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender SPD-Vorsitzender, im Gespräch

Schließen
Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender SPD-Vorsitzender sowie Fraktions- und Landesvorsitzender der Hessen-SPD,  gibt eine Einschätzung zu den Chancen des Finanzplatz Frankfurts vor dem Hintergrund des anstehenden Brexit und zu den aktuellen Herausforderungen aus dem Bereich der Finanz- und Rentenpolitik.
Abspielen
23.05.2017
<p>Interview Bildungsstudie Professor Wößmann</p>

Interview mit Prof. Wößmann zur Bedeutung von Bildung in Deutschland

Schließen
Was bringt Bildung unter dem Strich und lohnt sich die Investition in eine höhere Qualifizierung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Zentrum für Bildungsökonomie am Ifo-Institut in München.
Im Interview beantwortet der Leiter des Zentrums, Professor Ludger Wößmann, Fragen zum Wert von Bildung.
Abspielen
11.04.2017
<p>Interview Bildungsstudie Hans Joachim Reinke</p>

Sparen für Bildung ist notwendiger denn je

Schließen
Der Vorstandsvorsitzende von Union Investment, Hans Joachim Reinke, erläutert im Gespräch, warum gerade Familien frühzeitig für die Ausbildung der Kinder sparen sollten und welche Auswirkung Bildung auf die Altersvorsorge hat.
Abspielen
11.04.2017
Interview mit Burkhard Balz

Interview mit Burkhard Balz, Abgeordneter im Europaparlament

Schließen
Die Wahlen in den USA und das Referendum in Großbritannien haben für Verunsicherung an den Finanzmärkten gesorgt. Hinzu kommt das derzeitige Nullzinsumfeld mit massiven Auswirkungen auf die Altersvorsorge. Drei große Herausforderungen, über die Burkhard Balz, CDU-Abgeordneter im Europäischen Parlament, im Interview spricht.
Abspielen
15.12.2016
Marktausblick 2017

Marktausblick 2017: Trump und die Folgen

Schließen
Wachstumssorgen um China und die USA, der Brexit und die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten – das zu Ende gehende Börsenjahr hielt für Anleger einiges an Herausforderungen bereit. Wird 2017 ähnlich turbulent?
Abspielen
29.11.2016
Marktausblick 2. Halbjahr 2016

Kapitalmarktausblick 2. Halbjahr 2016

Schließen
An den Kapitalmärkten wird es auch im zweiten Halbjahr 2016 weiter unruhig bleiben. „Wir werden viel Bewegung, aber wenig Richtung an den Börsen erleben“, erwartet Jens Wilhelm, Vorstand von Union Investment.
Abspielen
18.07.2016
Jahrespressekonferenz 2016

Jahrespressekonferenz 2016

Schließen
Union Investment hatte im Jahr 2015 das beste Neugeschäft seit Unternehmensgründung. Der Vorstandsvorsitzede Hans Joachim Reinke erläutert die Zahlen des letzten Jahres.
Abspielen
03.03.2016
Jahrespressekonferenz 2016: Marktausblick

Jahrespressekonferenz 2016: Marktausblick

Schließen
Im Rahmen der Jahrespressekonferenz gab Vorstandsmitglied Jens Wilhelm einen Ausblick auf die Märkte im laufenden Jahr.
Abspielen
03.03.2016
Corporate Governance

Der WELT-Corporate Governance Gipfel

Schließen
Union Investment veranstaltete zusammen mit der Zeitung "Die Welt" den Corporate Goverance Gipfel in Berlin. Thema des Kongresses: Deutschland auf dem Weg zu einer neuen Corporate Governance Kultur.
Abspielen
26.02.2016
Marktausblick 2016

Marktausblick 2016

Schließen
Die Suche nach Rendite bleibt auch 2016 anspruchsvoll. Daher zählt jede Renditequelle wie Jens Wilhelm, im Vorstand der Union Asset Management Holding AG zuständig für Portfoliomanagement und Immobilien meint.
Abspielen
26.11.2015
Sicherungseinrichtung

Warum die FinanzGruppe die Sicherungseinrichtung schützen will

Schließen
Die EU-Kommission plant, die Einlagensicherungen in Europa zu vergemeinschaften. Dabei sind die Grundvoraussetzungen dafür sehr unterschiedlich. Entsprechend gibt es also Sicherungslücken.
Abspielen
19.11.2015
Familiärer Code der Geldanlage

Studie: Familiärer Code der Geldanlage

Schließen
Nach einer aktuelllen Studie steht die Familie einer vernünftigen Geldanlage oft im Weg.
Abspielen
23.10.2015
Marktausblick 2015

Kapitalmarktausblick 2015

Schließen
Jens Wilhelm, Vorstand von Union Investment, gibt eine Einschätzung zur Entwicklung der Kapitalmärkte für das kommende Halbjahr.
Abspielen
20.07.2015
Zukunftsplan Corporate Governance

Zukunftsplan Corporate Governance

Schließen
In Berlin diskutierten Experten über den aktuellen Stand und den Nutzen der Einhaltung von Corporate Governance-Kriterien.
Abspielen
07.05.2015
Jahrespressekonferenz 2015

Jahrespressekonferenz 2015

Schließen
Der Vorstandsvorsitzende von Union Investment, Hans Joachim Reinke, erläutert die sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung der Fondsgesellschaft im Jahr 2014.
Abspielen
17.03.2015
So spart die deutsche Mittelschicht

So spart die deutsche Mittelschicht

Schließen
Verfügbares Einkommen und Bildungsniveau beeinflussen den Vermögensaufbau der deutschen Mittelschicht im konkreten Fall deutlich weniger als bisher angenommen. Das ist ein Ergebnis der Untersuchung „Sparverhalten der deutschen Haushalte – eine neue Sicht“.
Abspielen
29.12.2014
Kapitalmarktausblick 2015

Kapitalmarktausblick 2015

Schließen
Aktien und Multiassetlösungen bleiben auch im Jahr 2015 die beste Anlagemöglichkeit.
Abspielen
07.12.2014
Prof. Acemoğlu: Warum Nationen scheitern

Prof. Acemoğlu: Warum Nationen scheitern

Schließen
Der US-Wirtschaftswissenschaftler Daron Acemoğlu sucht nach den Gründen, warum manche Staaten erfolgreicher sind als andere. Mit seinem politisch-ökonomischen Modell lassen sich Staatskrisen erklären und unter Umständen sogar vorhersagen.
Abspielen
02.12.2014
Markteinschätzung 2. Halbjahr 2014

Markteinschätzung 2. Halbjahr 2014

Schließen
Jens Wilhelm, Vorstand von Union Investment, gibt eine Einschätzung zur Entwicklung der Kapitalmärkte für das restliche Jahr 2014.
Abspielen
21.07.2014

Auch interessant für Sie

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu aktuellen Themen der Geldanlage oder Altersvorsorge.
<p>Studie Familie Finanzen</p>

Finanzbildung

Im Alltag drehen sich viele Gespräche um Geld. Oft geht es um Einkommen oder Konsum, aber auch um das Sparen. Nur selten wird dabei jedoch über den richtigen Umgang mit Geld geredet. Da überrascht es nicht, dass sich die meisten Deutschen in Finanzangelegenheiten nicht nach dem Lehrbuch verhalten. Hier besteht Handlungsbedarf.

<p>Evolution des Sparens - vom Sparschwein zum Bullen</p>

Evolution des Sparens

Finanzexperten raten zu einer ausgewogenen und diversifizierten Vermögensstruktur. Doch die meisten Deutschen sparen traditionell und sehr einseitig in zinsbasierte Anlagen. Ein wichtiger Beitrag zur Evolution des Sparens ist es, die Gründe dafür zu erkennen und Lösungen zu entwickeln, die die Menschen von den Vorteilen zeitgemäßer Anlageformen überzeugen.