Andreas Köster wird neuer Leiter des Portfoliomanagements von Union Investment

Frankfurt am Main, 1. Juni 2021 – Andreas Köster übernimmt ab 1. September 2021 als Chief Investment Officer die Leitung des Segments Portfoliomanagement von Union Investment. Damit tritt er die Nachfolge von Dr. Frank Engels an, der Union Investment zum 30. September 2021 verlässt. „Wir freuen uns, dass wir mit Andreas Köster einen international erfahrenen und hoch anerkannten Fachmann gewinnen konnten, der seine umfassende Expertise in die erfolgreiche Investmentplattform unseres Hauses einbringen wird“, so Jens Wilhelm, verantwortlicher Vorstand von Union Investment für das Portfoliomanagement und Immobiliengeschäft. Köster leitet künftig das Fondsmanagementteam mit 300 Mitarbeitern und verantwortet die Strategie für ein Anlagevolumen von rund 306 Mrd. Euro.

Der 52-jährige Köster war seit 2017 als CIO Global Asset Allocation weltweit für die strategische und taktische Asset Allocation des UBS Global Wealth Management verantwortlich. Zuvor war er von 2009 bis 2017 Head Multi Asset bei UBS Asset Management. In seinen früheren beruflichen Stationen war er von 1997 bis 2009 in verschiedenen leitenden Asset Allocation Positionen bei Schroders in London, AXA Investment Managers und der ADIG in Frankfurt erfolgreich tätig. Andreas Köster ist DVFA Analyst und ein CFA Charterholder. Außerdem hält er einen MBA der Brown University/USA und der IE/Spanien.

Andreas Köster tritt bei Union Investment die Nachfolge von Dr. Frank Engels an, der das Unternehmen nach langjähriger erfolgreicher Tätigkeit verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sein Vertrag wird in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Dr. Engels trat am 16. Januar 2012 als Leiter des Renten-Portfoliomanagements in die Union Investment Gruppe ein. 2014 wurde er Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Privatfonds GmbH und übernahm 2017 die Leitung des Multi Asset Bereichs. Seit 2018 verantwortet er zudem als Chief Investment Officer das gesamte Portfoliomanagement von Union Investment. „Wir danken Dr. Engels für die sehr gute sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er genießt unsere volle Anerkennung für seine sehr wertvolle Arbeit für die Union Investment Gruppe. Wir bedauern seine Entscheidung sehr und wünschen ihm für die Zukunft beruflich und persönlich alles Gute und viel Erfolg“, so Wilhelm.

PDF herunterladen

Publikationen und Downloads

Diesen Beitrag teilen:

Ansprechpartner

Dr. Sinan York Temelli

Dr. Sinan York Temelli

Leiter Pressestelle

Telefon: 069-2567-2935

E-Mail: sinanyork.temelli@union-investment.de

Auch interessant für Sie

Sie wollen mehr über Union Investment erfahren? Dann haben wir weitere interessante Themen für Sie.

Altersvorsorge bleibt auch in der Pandemie ein wichtiges Thema

Die private Altersvorsorge ist trotz anhaltender Corona-Pandemie für gut die Hälfte der Menschen in Deutschland ein Thema, mit dem sie sich beschäftigen – und das obwohl viele bereits ein entsprechendes Produkt oder sogar mehrere besitzen. Allerdings sorgen insbesondere Jüngere weniger oft privat für das Alter vor.

Die Menschen blicken verhalten auf 2022

Die anhaltende Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren bei deutschen Sparerinnen und Sparern. Im Vergleich zum Jahresanfang glauben nun doppelt so viele, dass sich ihre finanzielle Situation verschlechtern wird. Insofern scheint es nur logisch, dass sie vor allem für Notfälle sparen wollen und das Sparziel Nummer eins der Notgroschen ist.

Union Investment setzt auf deutschen Mittelstand

Union Investment hat seine Private-Equity-Dachfondsreihe für institutionelle Investoren um einen Fonds erweitert, der sich auf Marktführer und „Hidden Champions“ des deutschen Mittelstandes konzentriert. Für den neuen Fonds „PE-Unternehmer Deutschland“ konnten innerhalb der dreimonatigen Zeichnungsfrist rund 420 Millionen Euro von institutionellen Investoren eingeworben werden.

Alle Pressemitteilungen