Manfred Mathes wird 80

Frankfurt, 18. Juni 2018 – Manfred Mathes, langjähriger Vorstandsvorsitzender von Union Investment, feiert am 19. Juni 2018 seinen 80. Geburtstag. Mit seinem Eintritt in die genossenschaftliche FinanzGruppe im Jahr 1988 prägte er bis 2003 entscheidend die Entwicklung von Union Investment zu einer der führenden deutschen Asset Management-Gruppen. Maßgebend hierfür war die Neuausrichtung in Form einer Holding-Organisation mit gleichzeitiger Integration der heutigen Union Investment Institutional GmbH (ehem. DEVIF), Union Investment Real Estate GmbH (ehem. DIFA) und Union Investment Institutional Property GmbH (ehem. DEFO). Damit wurde Union Investment in Deutschland zum zentralen genossenschaftlichen Asset Manager, der nunmehr alle marktrelevanten Fonds- und Asset Management-Lösungen für private und institutionelle Anleger aus einer Hand anbieten konnte. In den 15 Jahren seines sehr erfolgreichen Wirkens an der Spitze von Union Investment stiegen die Assets under Management von 6,9 auf über 115 Mrd. Euro.

Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität in Frankfurt begann Mathes seinen beruflichen Werdegang bei der früheren amerikanischen Fluggesellschaft Pan American World Airways. Der Wechsel zur Investmentbranche erfolgte 1968. Von 1972 bis 1988 zeichnete er verantwortlich als Geschäftsführer der heutigen Deka Investment GmbH und in Personalunion der heutigen Deka Immobilien Investment GmbH.

Mit 50 Jahren wechselte Mathes im Juli 1988 als Sprecher der Geschäftsführung zur damaligen Union-Investment-Gesellschaft mbH. Mitte 1999 übernahm der gebürtige Frankfurter bis zu seiner Pensionierung im Juli 2003 den Vorstandsvorsitz der neu gegründeten Union Asset Management Holding AG und leitete mehrere Aufsichtsgremien von Tochtergesellschaften.

Darüber hinaus wurde Mathes in zahlreiche Börsen- und Branchenverbands-Gremien berufen. So war er von 1988 bis 2002 Mitglied des Vorstandes des heutigen BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V., davon 1991 bis 1996 als Vorstandssprecher. Von 1995 bis 2002 gehörte er der Übernahme-kommission der Börsensachverständigenkommission beim Bundesministerium der Finanzen an.

PDF herunterladen

Ansprechpartner

Dr. Sinan York Temelli

Dr. Sinan York Temelli

Leiter Pressestelle

Telefon: 069-2567-2935

E-Mail: sinanyork.temelli@union-investment.de

Auch interessant für Sie

Sie wollen mehr über Union Investment erfahren? Dann haben wir weitere interessante Themen für Sie.

Trotz Nullzinsen sparen die Deutschen unbeirrt weiter

Mehr als die Hälfte der deutschen Sparer (57 Prozent) zeigt sich derzeit eher unzufrieden mit der Verzinsung ihrer Geldanlage. Statt den Kopf in den Sand zu stecken sparen sie dennoch fleißig weiter. Obwohl sie wissen, welche Anlageformen im aktuellen Nullzinsumfeld attraktive Erträge bieten, ist das mager verzinste Sparbuch weiterhin gefragt.

  • 19.12.2019

Gute Startbedingungen für das Börsenjahr 2020

Handelsstreit und Brexit belasten Märkte kaum noch - Geldpolitik bleibt locker, wirkt aber immer weniger - Wachstumsverlangsamung, aber keine Rezession - Chancenorientierte Rentenanlagen, Aktien und Immobilien bleiben attraktiv

  • 03.12.2019

Studie: Verbriefungen sind attraktive Anlagealternative

Hoher Renditeaufschlag gegenüber Unternehmensanleihen - Geringes Kreditausfallrisiko bei verbrieften Unternehmenskrediten - Studie von Union Investment analysiert Ursachen für Mehrertrag

  • 13.11.2019
Alle Pressemitteilungen