Das MainTor Porta Gebäude besteht aus nachhaltigem Muschelkalk aus der Region

Wir übernehmen Verantwortung

Das fängt schon bei unserem Gebäude
aus nachhaltigem Muschelkalk an

Nachhaltige Unternehmensführung

Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Wort, sondern ein Prinzip, nach dem wir handeln. Wir streben nach einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und fordern dies auch von unseren Lieferanten und Dienstleistern. Union Investment setzt sich aktiv für den Klimaschutz ein und fördert soziale und kulturelle Projekte.

Nachhaltigkeit aus Tradition und Überzeugung

Seit der Gründung von Union Investment im Jahr 1956 ist nachhaltiges Wirtschaften Teil unseres Geschäftskonzeptes. Als einer der größten Fondsgesellschaften Deutschlands nehmen wir unsere Verantwortung wahr – für den Finanzmarkt, für die Wirtschaft und für die Gesellschaft.

Die Grundlagen für unsere nachhaltige Unternehmensführung sind im Nachhaltigkeitskodex von Union Investment verankert.

Nachhaltige Unternehmensführung bedeutet für uns verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen. So haben wir im Jahr 2011 ein umfassendes Umweltmanagementsystem eingeführt und uns erfolgreich nach internationalem Standard DIN EN 14001 zertifizieren lassen. Mit dem zertifizierten Umweltmanagementsystem und der Union Investment Klimastrategie leisten wir einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Als verantwortungsvoll handelndes Unternehmen steht Union Investment auch für eine mitarbeiter- und familienorientierte Personalpolitik. Wir fördern die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Auch das Engagement für die Gesellschaft ist teil unserer nachhaltigen Unternehmensführung. Daher unterstützen wir vielfältige Projekte in den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur.

 

<p>Geschäftsbericht 2016 von Union Investment</p>

Geschäfts- und CSR Bericht 2016

Erfahren Sie anhand praktischer Beispiele, wie Union Investment das Thema Nachhaltigkeit lebt und informieren Sie sich über die Kennzahlen unserer Nachhaltigkeitsleistung.

Klimastrategie

Der Klimawandel gewinnt für die globale Wirtschaft und Politik immer mehr an Bedeutung. Der Umgang mit diesem ist inzwischen ein wichtiger Parameter für die erfolgreiche Ausrichtung der Wirtschaft und der Geschäftsmodelle einzelner Unternehmen.

In unserem Selbstverständnis als genossenschaftlich organisiertes Unternehmen wollen wir einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Union Investment unterstützt das Ziel der Bundesregierung und der EU, den weltweiten Temperaturanstieg auf höchstens 2° C zu begrenzen.

2015 hat Union Investment die Klimastrategie „2° sind machbar“ verabschiedet. Langfristiges Ziel unserer  nachhaltigen Unternehmensführung ist es, die Emissionsverringerung umzusetzen und aktiv zu unterstützen. Als Teil unserer  Nachhaltigkeitsstrategie ist die Klimastrategie fest im Unternehmen und den Steuerungsprozessen verankert.
 

Ziel der Klimastrategie ist es, die Treibhausgasemissionen unseres Unternehmens bis 2050 um 85 Prozent gegenüber dem Jahr 2009 zu senken.

Matthias Stapelfeldt

Nachhaltigkeitsbeauftragter von Union Investment

<p>Matthias Stapelfeldt Zitat</p>

Umweltmanagement bei Union Investment

Wir wollen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Aus diesem Grund hat Union Investment im Jahr 2011 ein Umweltmanagementsystem gemäß der internationalen Norm DIN EN ISO 14001 eingeführt, das wir aufrechterhalten und fortlaufend weiterentwickeln. Umweltschutz bezieht sich dabei nicht nur auf unsere innerbetrieblichen Prozesse: Wir beziehen auch unsere umweltrelevanten Dienstleister und Lieferanten aktiv mit ein. Ebenso ist in unseren nachhaltigen Produkten der Umweltgedanke über ESG-Kriterien integriert.

Unser Ziel ist es, Umweltschutz erlebbar und begreifbar zu machen, damit jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter weiß, wie er zum Umweltschutz bei Union Investment selbst beitragen kann.

Jens Müller

Umweltmanagementbeauftragter von Union Investment

<p>Jens Müller, Umweltmanagementbeauftragter von Union Investment</p>

Beschaffung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Union Investment sind in ständigem Kontakt mit den Lieferanten. Im Sinne unserer nachhaltigen Unternehmensführung arbeiten wir langfristig und vertrauensvoll mit unseren Lieferanten und Geschäftspartnern zusammen. Dabei bleiben wir auch beim Einkauf unseren Grundsätzen der Nachhaltigkeit treu.

Unsere Lieferanten müssen die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Jeder Lieferant muss alle geltenden Standards zum Schutz der Menschenrechte und der Korruptionsbekämpfung befolgen. Diese müssen auch innerhalb der eigenen Beschaffungskette gewährleistet sein.
  • Die Grundsätze zur Chancengleichheit als Arbeitgeber und die Rechte auf Tarifverhandlungen, Mindestlöhne und Sozialleistungen müssen anerkannt werden.
  • Unsere Lieferanten müssen ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld gewährleisten (Verbot der Kinder- und Zwangsarbeit etc.).
  • Wir fordern von unseren Lieferanten, dass sie sich für nachhaltige Entwicklung einsetzen und ökologischer Kriterien erfüllen.

Gesellschaftliches Engagement

Wir übernehmen gerne Verantwortung und fördern eine Vielzahl von Projekten und Initiativen in den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur.

Corporate Volunteering

Im Jubiläumsjahr von Union Investment, im Jahr 2006, wurde die Aktion „mitMenschen“ ins Leben gerufen. Aus einer guten Idee ist inzwischen Tradition geworden, bei der sich jedes Jahr rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Union Investment freiwillig für das Wohl von Menschen stark machen, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Seit Einführung der Aktion „mitMenschen“ wurden rund 100 Projekte an den Standorten Frankfurt am Main, Hamburg und Luxemburg verwirklicht.

Union Investment Stiftung

Über unsere Union Investment Stiftung fördern wir an unseren Standorten regelmäßig Projekte in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kunst. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 hat sie zahlreiche Projekte unterstützt.

Ein zentrales Förderziel der Stiftung ist dabei Kunst und Kultur. 2002 unterstützte sie das Kulturfestival „Manifesta“ in Frankfurt am Main. Im Jahr 2003 war die Stiftung Hauptsponsor des Projektes „Das große Hasenstück“, einer Kunstinstallation von Prof. Ottmar Hörl anlässlich des 500. Geburtstages von Albrecht Dürer. Mit 7.000 adaptierten Dürer-Hasen erinnerte der international bekannte Bildhauer und Nürnberger Akademieprofessor an das Künstlergenie Dürer.

Seit dem Jahr 2012 gehört Union Investment auch zum Freundeskreis des Städel. Mit dieser Partnerschaft unterstützen wir das älteste Kunstmuseum Deutschlands, das über 2.900 Gemälde, 600 Skulpturen und 100.000 Zeichnungen beheimatet.

Auch interessant für Sie

Sie wollen mehr über Nachhaltigkeit bei Union Investment erfahren? Dann haben wir weitere interessante Themen für Sie!
Nachhaltige Fonds für private Anleger

Was sind nachhaltige Fonds?

Bei der Identifikation von Anlagen für  nachhaltige Fonds werden viele unterschiedliche Schritte durchlaufen.

<p>Nachhalitgkeit von Union Investment für Institutionelle Anleger</p>

Nachhaltigkeit bei institutionellen Anlagen

Zu umfassendem Risikomanagement gehört es auch, Nachhaltigkeitskriterien bei der Anlageentscheidung zu berücksichtigen und  nachhaltig zu investieren. 

<p>Nachhaltige Immobilieninvestments von Union Investment</p>

Nachhaltige Immobilieninvestments

Wir investieren auch im Bereich Immobilen nachhaltig: Im Sinne eines langfristigen Werterhalts sind nachhaltige Immobilien-Investments fester Bestandteil unserer Geschäftsstrategie.