Kapitalmarktmeinung

Hier finden Sie aktuelle Kommentare, Analysen und Beiträge unserer Experten aus der Welt der Kapitalmärkte.
 
Emerging Markets

So gut wie lange nicht

Die Emerging Markets haben schwierige Zeiten hinter sich, vor allem am Kapitalmarkt.Nachdem sich aber der erste Staub gelegt hat, werden die guten Anlageaussichten nun immer klarer. Trump zum Trotz.

Rohstoffe

Die Zeit ist reif

Rohöl, Industriemetalle, Gold: Rohstoffe versprechen in der aktuellen Phase des Konjunkturzyklus attraktive Renditen.

Nachhaltigkeitskriterien

Mehr Durchblick

Für Aktienkurse gibt es Reihe von Risikofaktoren. Dazu gehören Klage-, Regulierungs-, Reputations- und Eventrisiken. Das ist ein zentraler Grund für Union Investment, Nachhaltigkeitskriterien verstärkte Aufmerksamkeit zu schenken und sie in die fundamentale Analyse zu integrieren.

Der Optimismus hält an

Der Optimismus hält an

Warum Zykliker gegenüber defensiven Assets immer mehr an Bedeutung gewinnen, erläutert Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien.

Jesch, Björn, Querformat

Jeschs Standpunkt

Der Leiter des Portfliomanagements und Vorsitzende des Union Investment Commitee zu den politischen und geldpolitischen Herausforderungen des Jahres 2017.

<p>Posittionierung des Union Investment Committee</p>

Aktuelle Positionierung des Union Investment Committee

Das UIC erarbeitet jeden Monat eine auf das aktuelle Marktumfeld ausgerichtete Kapitalmarktstrategie.

Weitere Beiträge im Überblick

Hier finden Sie weitere Artikel unserer Experten
Emerging Markets

So gut wie lange nicht

Die Emerging Markets haben schwierige Zeiten hinter sich, vor allem am Kapitalmarkt.Nachdem sich aber der erste Staub gelegt hat, werden die guten Anlageaussichten nun immer klarer. Trump zum Trotz.
Rohstoffe

Die Zeit ist reif

Rohöl, Industriemetalle, Gold: Rohstoffe versprechen in der aktuellen Phase des Konjunkturzyklus attraktive Renditen.
Nachhaltigkeitskriterien

Mehr Durchblick

Für Aktienkurse gibt es Reihe von Risikofaktoren. Dazu gehören Klage-, Regulierungs-, Reputations- und Eventrisiken. Das ist ein zentraler Grund für Union Investment, Nachhaltigkeitskriterien verstärkte Aufmerksamkeit zu schenken und sie in die fundamentale Analyse zu integrieren.
Björn Jesch

Jeschs Standpunkt

Der Leiter des Portfoliomanagements und Vorsitzende des Union Investment Committee kommentiert die Lage in Europa nach der Wahl in Frankreich.
<p>Kommentar von Union Investment zur Wahl in Frankreich</p>

Frankreich wählt Macron: Chapeau!

Europa und die Kapitalmärkte atmen hörbar auf. Die Franzosen haben Emmanuel Macron zu ihrem Präsidenten gewählt. Chapeau! Denn: Wirtschaftspolitische Vernunft an der Wahlurne ist in diesen Zeiten keine Selbstverständlichkeit, wie das Brexit-Beispiel zeigt.
<p>Wie der Greenback die Börsen regiert.</p>

Trump’sche Steuerpläne: Ende der Vorschusslorbeeren

Die Steuerpläne beinhalten vieles, was sich Investoren wünschen. Der große Haken daran ist die Umsetzung. Eine Einschätzung von Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien.
<p>US Dollar Maßband</p>

Geldpolitische Straffung verliert an Schrecken

Nach Jahren der geldpolitischen Lockerheit müssen die Kapitalmärkte erst wieder lernen, mit einer Straffung der Geldpolitik umzugehen, analysiert Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement bei Union Investment.
20170310_UI_Fuenf_fuer_2017_2400x1350_2

Fünf für 2017

Der Rentenmarkt wird schwieriger. Gleichzeitig bietet die Anlageklasse weiter Chancen – wenn man ein paar Dinge beachtet.
Wahl lenkt Kapital

Wahl lenkt Kapital

Wie die Politik die Finanzmärkte prägt und sich Investoren darauf einstellen. Von Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement und Vorsitzender des Union Investment Committee.
Zinsen weiter auf niedrigem Niveau

Zinsen weiter auf niedrigem Niveau

Mit der Zinswende und dem neuen Präsidenten in den USA ändern sich die Spielregeln an den Kapitalmärkten. Von Dr. Frank Engels, Leiter Multi Asset.
Differenzierung bleibt Trumpf

Differenzierung bleibt Trumpf

Wie steht es um die Emerging Markets nach der US-Wahl? Ein Interview mit Max Holzer, Leiter Relative Return.
<p>Kommentar von Union Investment zur US Wahl 2016</p>

Kommentar zum Ausgang der US-Wahl 2016

Was lange undenkbar schien, ist politische Realität geworden: Donald Trump ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Entscheidend für die Marktentwicklung wird die Konkretisierung der politischen Agenda sein, die Besetzung der Schlüsselpositionen und internationale Anbindung der USA. Eine Einschätzung von Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement.
<p>Kapitalmarkteinschätzung von Union Investment zur US Wahl 2016</p>

Kapitalmarktszenarien zur US-Wahl 2016

Am 8. November wird in den USA der neue Präsident oder die neue Präsidentin gewählt. Was bedeutet eine Präsidentschaft von Donald Trump oder Hillary Clinton für die Kapitalmärkte? Eine Einschätzung von Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement.
<p>Union Investment Standpunkt Newsletter 4. Quartal 2016: EZB stößt an die Grenzen der Geldpolitik</p>

Die EZB stößt an die Grenzen der Geldpolitik

Nach sieben Jahren extrem expansiver Geldpolitik stößt die EZB mit ihren unorthodoxen Maßnahmen zunehmend an ihre Grenzen, analysiert Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten.
<p>Union Investment Standpunkt Newsletter 4. Quartal: Klimaschutzziele betreffen jede Assetklasse</p>

"Die Klimaschutzziele betreffen jede Assetklasse"

Der Klimapakt von Paris war ein Meilenstein. Welche Auswirkungen haben die Ziele für das Portfoliomanagement? Ein Interview mit Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement.
Björn Jesch

Jeschs Standpunkt

Der Leiter des Portfoliomanagements und Vorsitzende des Union Investment Committee zur Fed, Carry is king und das Comeback der Emerging Markets.
<p>Traditionelle Bewertungskennziffern wie das KGV gilt es im Niedrigzinsumfeld auf den Prüfstand zu stellen.</p>

Eine Frage der Bewertung

Im anhaltenden Niedrigzinsumfeld scheint es an der Zeit, traditionelle Bewertungskennziffern auf den Prüfstand zu stellen, meint Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien.
<p>Keine FED US Zinserhöhung mehr in diesem Konjunkturzyklus.</p>

Keine US-Zinserhöhung mehr in diesem Konjunkturzyklus

"Die US-Leitzinswende ist vorbei, bevor sie richtig angefangen hat", sagt Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten bei Union Investment
<p>EZB Notenbankchef Draghi und FED Chefin Yellen</p>

Das Comeback der Schwellenländer

Einen Blick voraus auf Jackson Hole wirft Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement und Vorsitzender des Union Investment Committee.
<p>Wie der Greenback die Börsen regiert.</p>

Die Macht des US-Dollars

Wie der Greenback die Börsen regiert zeigt Max Holzer, Leiter Asset Allocation und Mitglied des Union Investment Committee.
Jeschs Standpunkt

Jeschs Standpunkt

Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement und Vorsitzender des Union Investment Committee zu den Auswirkungen des Brexit.
EZB fegt die Regale leer

EZB fegt die Regale leer

Seit Anfang Juli läuft das Ankaufprogramm der EZB für Unternehmensanleihen. Die Auswirkungen auf das Rentensegment sind komplex. Investoren sollten umdenken sagt Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee.
Von Lehman sind wir weit entfernt

Von Lehman sind wir weit entfernt

Die Börsen mussten in diesem Jahr gleich mehrere Schocks verdauen. Wie ist die aktuelle Situation zu bewerten? Ein Interview mit Dr. Thorsten Neumann, Leiter Quant & Risikomanagement und Mitglied des Union Investment Committee.
<p>Mit dem Brexit haben sich die Briten den Austritt aus der Europäischen Union (EU) entschieden.</p>

Brexit: Down – and out!

Sie haben es tatsächlich getan – die Briten haben sich für den Austritt aus der Europäischen Union (EU) entschieden! Aus Investorenperspektive ist der Ärmelkanal mit dem Brexit erheblich breiter geworden.
<p>Ein Blick auf die Zukunftsfähigkeit der deutschen Unternehmen</p>

Ist die deutsche Wirtschaft ein Auslaufmodell?

Ein Blick auf die Zukunftsfähigkeit der hiesigen Unternehmen von Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien und Mitglied des Union Investment Committee.
Drei Lehren aus dem Jahresstart 2016

Drei Lehren aus dem Jahresstart 2016

Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement und Vorsitzender des Union Investment Committee zieht ein Fazit zum Jahresstart 2016 an den Kapitalmärkten.
Banken in Bedrängnis

Banken in Bedrängnis

Wie steht es um die europäischen Geldhäuser in Zeiten immer strengerer Regulierung? Von Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee.
Goldenes Comeback

Goldenes Comeback

Der Nachteil, dass Gold keine Zinsen bringt, wendet sich in Zeiten von negativen Renditen zum Vorteil. Von Max Holzer, Leiter Asset Allocation und Mitglied des Union Investment Committee.
„Strukturwandel ist nicht unser Ding“

„Strukturwandel ist nicht unser Ding“

Die deutsche Wirtschaft wächst robust, aber vor dem Hintergrund der globalen konjunkturellen Schwierigkeiten ziehen dunkle Wolken auf. Deutschland hängt nach wie vor an einem funktionierenden Welthandel, sagt Union Investment Chef-Volkswirt David Milleker.
<p>Entscheidung von Mario Draghi und der EZB zur Geldpolitik.</p>

EZB-Sitzung: Draghi-Trilogie der Lockerungsmaßnahmen zu erwarten

Die Geldpolitik dürfte nochmals deutlich expansiver werden. Ein Dreiklang aus Senkung des Einlagenzinses, Ausweitung des QE-Programms und neuem Langfrist-Tender erscheint wahrscheinlich. Eine Analyse von Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee.
Unter Volllast

Unter Volllast

Wie lange hält der US-Konjunkturaufschwung noch und welche Bedeutung hat die Phase im Wirtschaftszyklus für die Asset Allocation? Eine Analyse von Max Holzer, Leiter Asset Allocation und Mitglied des Union Investment Committee.
Jeschs Standpunkt

Jeschs Standpunkt

Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement und Vorsitzender des Union Investment Committee zu den Auswirkungen der niedrigen Rohstoffpreise und zur Konjunktur in Deutschland.
Ende des Gleichklangs

Ende des Gleichklangs

Während Mario Draghi den Fuß auf dem geldpolitischen Gaspedal behält, tritt Fed-Chefin Janet Yellen auf die Bremse. Was bedeutet das für die Märkte? Ein Beitrag von Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee.
Wandel im Land der aufgehenden Sonne

Wandel im Land der aufgehenden Sonne

Was bedeutet der neue japanische Corporate Governance Kodex für Investoren? Ein Beitrag von Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien und Mitglied des Union Investment Committee.
Börsenjahr 2016: turbulent und chancenreich

Börsenjahr 2016: turbulent und chancenreich

Björn Jesch, Leiter des Portfoliomanagements und Vorsitzender des Union Investment Committee, zur Lage an den Kapitalmärkten zum Jahreswechsel.
<p>Fast zehn Jahre nach der letzten Erhöhung hat die US-Notenbank Fed die Leitzinsen angehoben.</p>

Fed Entscheidung ist eine Punktlandung

Die US-Notenbank leitet die Zinswende ein. Eine aktuelle Entschätzung von Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee.

Draghi enttäuscht

Die EZB gibt Gas – aber deutlich weniger als erwartet.Ein Beitrag von Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee.

Stehen die Aktienmärkte vor einer Jahresendrallye?

Ein Beitrag von Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien und Mitglied des Union Investment Committee.

Auch interessant für Sie

Hier finden Sie weitere interessante Einschätzungen zu den Kapitalmärkten
David F. Milleker

Der Chefvolkswirt

Regelmäßige Veröffentlichungen unseres Chefvolkswirtes David F. Milleker

Das Union Investment Committee

Das Union Investment Committee (UIC)

Das Union Investment Committee (UIC) bündelt die Einschätzungen und Anlageideen des Portfoliomanagements und beschließt die Kapitalmarktstrategie von Union Investment.