Zahl des Monats

Zahl des Monats: 193 Firmen

Frankfurt am Main, 13. Dezember 2021 - Die Finanzbranche ist ein zentraler Bestandteil zur Erreichung einer nachhaltigeren Wirtschaft. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, folgen zahlreiche Finanzdienstleister ESG-Richtlinien. Demnach werden nur noch Firmen mit Geldversorgt, die nach ökologischen (Environmental) und sozialen (Social) Gesichtspunkten handeln und eine gute Unternehmensführung (Governance) vorweisen.

Konkret heißt das beispielsweise: In den nachhaltigen Publikumsfonds von Union Investment sind von den im MSCI World-Index enthaltenen Unternehmen 193 grundsätzlich ausgeschlossen. So wird wegen dem Verstoß gegen die ESG-Kriterien unter anderem auf Nestlé, Facebook und Exxon Mobil verzichtet. Der Ausschluss ist jedoch nicht für die Ewigkeit: Wenn sich die Konzerne mit Blick auf die ESG-Kriterien verbessern, sind sie für die Nachhaltigkeitsfonds auch wieder investierbar.

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Artikel

Zehnjährige Bundrendite: Endlich wieder positiv

Zehnjährige Bundrendite: Endlich wieder positiv

Am 19. Januar 2022 hat die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen die Nullprozentschwelle erstmals seit dem 7. Mai 2019 wieder nach oben durchbrochen. Insgesamt hat es zwar stolze 141 Wochen gedauert, aber zuletzt war die Rückkehr zur positiven Verzinsung nur noch eine Frage der Zeit.

EZB setzt auf Flexibilität

EZB setzt auf Flexibilität

Die Europäische Zentralbank (EZB) dürfte bald beginnen, ihre geldpolitischen Hilfen zurückzufahren. Am Kapitalmarkt kann das für Enttäuschung sorgen. Zumal die Kommunikation der Währungshüter zu ihren geldpolitischen Zielen anlässlich der Sitzung am 16. Dezember deutlich vager ausfallen dürfte als bisher.

Kapitalmärkte auf der Suche nach dem Post-Corona-Gleichgewicht

Kapitalmärkte auf der Suche nach dem Post-Corona-Gleichgewicht

Weltwirtschaft wächst weiter, wenn auch weniger dynamisch - Corona-Krise verliert an Bedeutung für die Börsen - Beruhigung der Inflation auf erhöhtem Niveau - Aktien und Rohstoffe sind attraktiv - Moderater Renditeanstieg bei Staatsanleihen - Grüne Transformation eröffnet Investmentchancen