Übersicht Kapitalmarkt

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der aktuellsten Themen zum Kapitalmarkt.

Italien wird wieder zum politischen Wackelkandidaten

Italien wird wieder zum politischen Wackelkandidaten

Ambitionierte Fiskalpläne und künftige Europapolitik der neuen Regierung als Knackpunkte für die Kapitalmärkte - Schuldentragfähigkeit aktuell gesichert - Aber: Gefahr steigender Risikoaufschläge bei italienischen Staatsanleihen wächst im Jahr 2023

 

Teaser-Link
  • 26.09.2022
Inflation im Euroraum: Noch keine Entspannung in Sicht

Inflation im Euroraum: Noch keine Entspannung in Sicht

Ausblick und Prognosen zu Teuerung und Wirtschaftswachstum in der Europäischen Währungsunion

Teaser-Link
  • 15.09.2022
Das Comeback der Substanz-Aktien?

Das Comeback der Substanz-Aktien?

Geopolitische Spannungen, hohe Inflation, steigende Zinsen und Konjunktursorgen belasten die Märkte. Verhältnismäßig gut schlagen sich dabei Substanzwerte. Unser Fondsmanager verrät die Gründe und seine Auswahlkriterien.   
 

Teaser-Link
  • 07.09.2022
Staatsanleihen: Droht ein neuer Schuldenstrudel?

Staatsanleihen: Droht ein neuer Schuldenstrudel?

Niedrigere Finanzierungskosten schützen derzeit noch gegen eine Wiederholung der Schuldenkrise von 2011 – aber die Staaten müssen an der Tragfähigkeit ihrer Verbindlichkeiten arbeiten.

Teaser-Link
  • 14.07.2022
<p>Investmentfonds legen ihr Geld in eine Vielzahl von Wertpapieren an und streuen somit das Risiko.</p>

Kapitalmarktausblick: Schwierig – bevor es besser wird

Hohe Unsicherheit bei Schlüsselfaktoren Inflation, Wachstum, Geldpolitik und Marktliquidität lastet kurzfristig auf Kapitalmarktperspektiven - Langsamer, aber stetiger Inflationsrückgang in den USA im zweiten Halbjahr erwartet - Weltwirtschaft verliert an Dynamik, Euroraum stagniert bereits.

Teaser-Link
  • 14.06.2022
Rohstoffe: Die neue Energie-Welt

Rohstoffe: Die neue Energie-Welt

Wie sich die Preise von Rohöl, Raffinerieprodukten und Erdgas in den kommenden zwölf Monaten entwickeln.

Teaser-Link
  • 09.06.2022
Zahl des Monats

Zahl des Monats: 30,9 Prozent

30,9 Prozent: Die Erzeugerpreise in Deutschland sind im März 2022 im Vergleich zum Vorjahr so stark wie noch nie seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949 gestiegen. 

Teaser-Link
  • 10.05.2022
Infrastruktur: Investitionschancen mit Inflationsschutz

Infrastruktur: Investitionschancen mit Inflationsschutz

Einer der großen Trends der nächsten Jahre sind Infrastrukturanlagen – auch als Inflationsschutz.

Teaser-Link
  • 05.05.2022
Anlagen in Schwellenländern: Chancen und Risiken

Anlagen in Schwellenländern: Chancen und Risiken

Der Krieg in der Ukraine, steigende Preise, Zinswende: Das aktuelle Umfeld hat Aktien und Anleihen aus Schwellenländern zuletzt belastet, und es bleibt herausfordernd. Trotzdem lohnt ein genauer Blick in die einzelnen Märkte – es bieten sich durchaus weiterhin Chancen für Anleger.
 

Teaser-Link
  • 24.04.2022
Anleihemärkte: In der Zwickmühle zwischen Inflation und Rezession

Anleihemärkte: In der Zwickmühle zwischen Inflation und Rezession

Bis vor kurzem dominierte an den Anleihemärkten die Angst vor Inflation – nun beschäftigt die Investoren vor allem die Sorge vor einer Rezession. Doch in diesen herausfordernden Zeiten zeichnen sich erste Signale ab, die für das zweite Halbjahr interessante Anlageperspektiven öffnen könnten.

 

Teaser-Link
  • 04.04.2022
„Börsenjahr 2022 – Jahr des Richtungswechsels für die Kapitalmärkte“

„Börsenjahr 2022 – Jahr des Richtungswechsels für die Kapitalmärkte“

An den Kapitalmärkten war es bislang ein zugleich anspruchsvolles und schwankungsstarkes Jahr 2022. Wie geht es in den nächsten Monaten weiter? Und worauf müssen Anlegerinnen und Anleger sich einstellen? Wir haben mit Andreas Köster, Segmentleiter Portfoliomanagement, über die Investmentperspektiven gesprochen.

Teaser-Link
  • 04.04.2022
Perspektiven für die Kapitalmärkte im weiteren Jahresverlauf

Perspektiven für die Kapitalmärkte im weiteren Jahresverlauf

Das Jahr 2022 hat mit zahlreichen Turbulenzen begonnen, die seit Ende Februar durch den Angriff Russlands auf die Ukraine noch verstärkt werden. Trotzdem bestehen mittelfristig weiterhin Chancen an den Kapitalmärkten.

 

Teaser-Link
  • 04.04.2022
Droht Deutschland eine Stagflation?

Droht Deutschland eine Stagflation?

Die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine auf Wachstum, Inflation und Zinsen

Teaser-Link
  • 30.03.2022
Analyse: Bremst der Ölpreisschock den Aktienmarkt aus?

Analyse: Bremst der Ölpreisschock den Aktienmarkt aus?

Der Ukraine-Krieg und die damit einhergehenden Sanktionen gegen Russland haben sich zuletzt deutlich auf den globalen Ölpreis ausgewirkt. Für die Konjunktur und die Kapitalmärkte stellt der extreme Anstieg des Ölpreises vor allem einen sogenannten angebotsinduzierten Ölpreisschock dar. Wie sich unterschiedliche Ölpreisschocks historisch auf die Aktienmärkte auswirkten, zeigt diese Analyse.

Teaser-Link
  • 23.03.2022
Westliche Firmen und Russland: Zwischen zunehmendem Exodus und angespannten Lieferketten

Westliche Firmen und Russland

Ob Videospiele, Kleidung oder Getränke: Über 300 westliche Unternehmen schränken ihr Russlandgeschäft ein. Die Einbußen an Umsatz und Ertrag fallen sehr unterschiedlich aus. Moskau plant Gegenmaßnahmen. Dies dürfte Unternehmen und Aktienmarkt wenig treffen – eher schon mögliche weitere Störungen der Lieferketten.

Teaser-Link
  • 16.03.2022
Rentenmarkt: Die Zinswende wird Realität

Rentenmarkt: Die Zinswende wird Realität

Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten für Investoren

Teaser-Link
  • 23.02.2022
Kapitalmarkt: Geldpolitische Normalisierung sorgt für Regimewechsel

Kapitalmarkt: Geldpolitische Normalisierung sorgt für Regimewechsel

Geldpolitische Normalisierung sorgt für Regimewechsel an den Kapitalmärkten

Teaser-Link
  • 17.02.2022
"Das Portfolio für 2022 wetterfest machen"

​​​​​​„Das Portfolio für 2022 wetterfest machen“

Der Kapitalmarkt bleibt im laufenden Jahr herausfordernd. Es gibt Anlageklassen, die auch in einem Umfeld mit höherer Inflation und steigenden Zinsen ansprechende Erträge bieten. Alexander Wagner, Gruppenleiter im Bereich Multi Asset, gibt seine Einschätzung.

Teaser-Link
  • 06.02.2022
Rohstoffe: Zeit für aktives Management

Rohstoffe: Zeit für aktives Management

Ausblick und Prognosen zum Rohstoffjahr 2022

Teaser-Link
  • 27.01.2022
Zehnjährige Bundrendite: Endlich wieder positiv

Zehnjährige Bundrendite: Endlich wieder positiv

Am 19. Januar 2022 hat die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen die Nullprozentschwelle erstmals seit dem 7. Mai 2019 wieder nach oben durchbrochen. Insgesamt hat es zwar stolze 141 Wochen gedauert, aber zuletzt war die Rückkehr zur positiven Verzinsung nur noch eine Frage der Zeit.

Teaser-Link
  • 19.01.2022
Zahl des Monats

Zahl des Monats: 193 Firmen

Die Finanzbranche ist ein zentraler Bestandteil zur Erreichung einer nachhaltigeren Wirtschaft. Daher sind in den nachhaltigen Publikumsfonds von Union Investment von den im MSCI World-Index enthaltenen Unternehmen 193 grundsätzlich ausgeschlossen.

Teaser-Link
  • 13.12.2021
EZB setzt auf Flexibilität

EZB setzt auf Flexibilität

Die Europäische Zentralbank (EZB) dürfte bald beginnen, ihre geldpolitischen Hilfen zurückzufahren. Am Kapitalmarkt kann das für Enttäuschung sorgen. Zumal die Kommunikation der Währungshüter zu ihren geldpolitischen Zielen anlässlich der Sitzung am 16. Dezember deutlich vager ausfallen dürfte als bisher.

Teaser-Link
  • 09.12.2021
Kapitalmärkte auf der Suche nach dem Post-Corona-Gleichgewicht

Kapitalmärkte auf der Suche nach dem Post-Corona-Gleichgewicht

Weltwirtschaft wächst weiter, wenn auch weniger dynamisch - Corona-Krise verliert an Bedeutung für die Börsen - Beruhigung der Inflation auf erhöhtem Niveau - Aktien und Rohstoffe sind attraktiv - Moderater Renditeanstieg bei Staatsanleihen - Grüne Transformation eröffnet Investmentchancen

Teaser-Link
  • 24.11.2021
Corona-Pandemie stellt Weichen für Investoren

Corona-Pandemie stellt Weichen für Investoren

Die Corona-Pandemie hat nachhaltige Auswirkungen auf die Kapitalmärkte. Ein Ende der säkularen Stagnation mit geringem Wirtschaftswachstum und anhaltend niedriger Inflation zeichnet sich ab. Durch eine höhere Inflation wird auch die Diversifikation bei gemischten Portfolios mit Aktien und Renten in den nächsten Jahren geringer ausfallen.

Teaser-Link
  • 18.11.2021
Zahl des Monats

Zahl des Monats: 812 Milliliter

Wie aus einer Erhebung hervorgeht, verbraucht jeder deutsche Haushalt statistisch gut einen halben Liter Maggi-Würze im Jahr. Das Saarland ist nach Angaben von Nestlé Maggi-Hochburg, mit 812 Millilitern Verbrauch pro Haushalt im Jahr. Daher ist ein Kringel Fleischwurst mit vier Flaschen Maggi statt Kerzen darauf auch als „saarländischer Adventskranz“ bekannt.

Teaser-Link
  • 15.11.2021
Europas Technologieaktien - Kampf um Unabhängigkeit

Europas Technologieaktien - Kampf um Unabhängigkeit

An den Börsen stehen schwergewichtige Technologie-Konzerne aus den USA und China im Fokus. Dabei bietet Europa einen blühenden, wenn auch überschaubaren IT- und Technologiesektor. Der oft hohe Streubesitz und die vergleichsweise niedrige Börsenkapitalisierung machen den Sektor anfällig für Übernahmen. Europas Tech-Branche kämpft um ihre Unabhängigkeit.

Teaser-Link
  • 09.11.2021
Zahl des Monats

Zahl des Monats: 1183

1.183 Tage lagen zwischen der letzten Zinserhöhung der Fed am 19. Dezember 2018 und der jüngsten am 16. März 2022, die die fünfte in der Amtszeit von Jerome Powell als Vorsitzender der US-Notenbank war.

Teaser-Link
  • 08.10.2021
Zahl des Monats: 988

Zahl des Monats: 988

Erstmals seit 988 Tagen stieg die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen am 19. Januar 2022 über die Nullprozentschwelle. Zuletzt lag diese am 7. Mai 2019 im positiven Terrain. Damit wurde nach langer Zeit das Ende der Minuszinsen eingeläutet.

Teaser-Link
  • 08.10.2021
Zahl des Monats

Zahl des Monats: 52,9 Millionen

52,9 Millionen: So viele Smartphones hat Xiaomi im zweiten Quartal verkauft. Das sind rund 87 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Damit hat der 2010 gegründete chinesische Elektronik-Hersteller zum ersten Mal mehr Smartphones als Apple im selben Zeitraum verkauft und verweist den iPhone-Hersteller damit auf Platz Drei im weltweiten Smartphone-Absatzgeschäft.

Teaser-Link
  • 08.10.2021
Fünf bleibende Corona-Folgen für die Kapitalmärkte

Fünf bleibende Corona-Folgen für die Kapitalmärkte

Die Pandemie ist noch im Gange, aber die Kapitalmärkte schauen bereits nach vorn: Welcher Trend bleibt, und welche Entwicklung war nur der akuten Krise geschuldet? Fünf wesentliche Folgen sind bereits heute erkennbar.

Teaser-Link
  • 06.10.2021
Einpendeln oberhalb der Nulllinie

Einpendeln oberhalb der Nulllinie

Die Inflationsängste sind übertrieben, Prognosen von Union Investment weisen auf eine Normalisierung hin

Teaser-Link
  • 06.10.2021