Union Investment beteiligt sich am Private Debt Manager aam2cred Debt Investments GmbH

Frankfurt am Main, 11. Februar 2021 – Union Investment beteiligt sich mit zehn Prozent an dem Private Debt Manager aam2cred Debt Investments GmbH. Es ist geplant, diese Beteiligung in den kommenden Jahren sukzessive auszubauen. „Private Debt ist einer der Wachstumsmärkte im Asset Management. aam2cred verfügt hier über eine hohe Expertise für Mezzanine- und Wholeloan-Finanzierungen im Immobilienmarkt. Durch diese Zusammenarbeit bauen wir unser zukünftiges Produkt- und Leistungsangebot im Bereich alternative Investments für institutionelle Kunden weiter aus“, sagt Hans Joachim Reinke, Vorstandsvorsitzender von Union Investment.

Das Senior Management der 2018 gegründeten und deutschlandweit tätigen aam2cred Debt Investments GmbH (ehemals aamundo Fund Management GmbH) verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Private Real Estate Debt. „Wir sehen uns als hochprofessionellen Spezialisten für Mezzanine- und Wholeloan- Finanzierungen für Immobilien und damit als Partner für Immobilienentwickler und Investoren“, so Prof. Dr. Nico B. Rottke, geschäftsführender Gesellschafter der aam2cred.

Union Investment wird eine Produktserie von Mezzanine- und Wholeloan-Fonds für institutionelle Kunden auflegen und ihren Anlegern anbieten. aam2cred Debt Investments GmbH als Spezialist für Private Real Estate Debt übernimmt hierbei vor allem das Sourcing und das Management des Kreditportfolios sowie die Anlageberatung für die Fonds, während Union Investment ihre ausgewiesene Erfahrung und Expertise in der Kundenbetreuung, Regulierung, Reporting und Fondsadministration einbringt.

Reinke ist sich sicher: „Mit der Bündelung der Kompetenzen von Union Investment und aam2cred wird es gelingen, unseren institutionellen Anlegern innovative und zielkundenspezifische Lösungen für eine rentierliche Anlage in Zeiten von Niedrigzinsen zu unterbreiten.“

 

Über aam2cred Debt Investments GmbH:
Die aam2cred Debt Investments GmbH (kurz: „aam2cred“) vergibt als Fondsanlageberater mittelbar Mezzanine und Bridge Darlehen sowie Wholeloan-Darlehen für immobilienwirtschaftliche Projektentwicklungen und Bestände. Die Gesellschaft ist ebenso als regulierter Finanzierungsvermittler und für Individual-Mandanten tätig und berät Senior-, Junior- und Nachrangfinanzierungen für die Immobilienindustrie im Rahmen der immobilienwirtschaftlichen Kapitalstrukturierung. aam2cred ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig und hat Niederlassungen in Frankfurt am Main und Hamburg. Die Geschäftsführung der aam2cred Debt Investments GmbH bilden Dr. Christopher Oertel, Maik Rissel und Professor Dr. Nico B. Rottke.

PDF herunterladen

Diesen Beitrag teilen:

Ansprechpartner

Dr. Sinan York Temelli

Dr. Sinan York Temelli

Leiter Pressestelle

Telefon: 069-2567-2935

E-Mail: sinanyork.temelli@union-investment.de

Auch interessant für Sie

Sie wollen mehr über Union Investment erfahren? Dann haben wir weitere interessante Themen für Sie.

Kapitalmärkte auf der Suche nach dem Post-Corona-Gleichgewicht

Weltwirtschaft wächst weiter, wenn auch weniger dynamisch - Corona-Krise verliert an Bedeutung für die Börsen - Beruhigung der Inflation auf erhöhtem Niveau - Aktien und Rohstoffe sind attraktiv - Moderater Renditeanstieg bei Staatsanleihen - Grüne Transformation eröffnet Investmentchancen

Corona-Pandemie stellt Weichen für Investoren

Die Corona-Pandemie hat nachhaltige Auswirkungen auf die Kapitalmärkte. Ein Ende der säkularen Stagnation mit geringem Wirtschaftswachstum und anhaltend niedriger Inflation zeichnet sich ab. Durch eine höhere Inflation wird auch die Diversifikation bei gemischten Portfolios mit Aktien und Renten in den nächsten Jahren geringer ausfallen.

Bundesbürger halten mehr Nachhaltigkeit für dringend erforderlich

- 89 Prozent der Menschen in Deutschland halten einen gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit für dringend notwendig - Mehr als zwei Drittel sind überzeugt: Folgekosten des Klimawandels sind höher als dessen wirksame Bekämpfung - Neue Bundesregierung sollte Nachhaltigkeit durch Anreize fördern
 

Alle Pressemitteilungen