Einzug ins Aerogolf erfolgreich vollzogen

Standort Luxemburg: Einzug ins Aerogolf erfolgreich vollzogen

Der Einzug ins Aerogolf am Standort Luxemburg ist erfolgreich vollzogen: Seit März arbeiten die ersten Mitarbeitenden der Attrax Financial Services S.A. (AFS) und der Union Investment Luxemburg S.A. (UIL) in dem neuen Gebäude unweit des Flughafens. „Die Möbel sind fertig aufgebaut, und die Infrastruktur steht“, freut sich Projektleiterin Elke Thöt aus der Abteilung Business Services. Der erste Eindruck der Kolleginnen und Kollegen: Die neuen Arbeitswelten sind modern, hochwertig und flexibel.

Im derzeitig Corona-bedingten Sondergeschäftsbetrieb wird zunächst nur ein sehr kleiner Teil der Belegschaft im Aerogolf tätig sein. „Wir freuen uns sehr, dass der Einzug trotz Coronapandemie erfolgreich über die Bühne gegangen ist“, sagt Thilo Balzer, Mitglied des Vorstands der AFS. Gleichzeitig signalisiert er allen Kolleginnen und Kollegen: „Spätestens bei der Eröffnungsfeier sehen wir uns hoffentlich alle wieder!“

Aerogolf: Ein neues Zuhause am Standort Luxemburg

Aerogolf: Ein neues Zuhause am Standort Luxemburg

450 Arbeitsplätze auf fünf Etagen

Die Vorfreude bei den Mitarbeitenden dürfte jedenfalls groß sein. Auf die Luxemburger Belegschaft wartet ein hochmodernes Bürogebäude: Neben 450 Arbeitsplätzen stehen auf fünf Etagen hochwertige Konferenz- und Coworking-Bereiche sowie großzügig ausgestattete Teeküchen zur Verfügung. Außerdem bietet das Aerogolf ein eigenes Betriebsrestaurant und eine große Außenterrasse mit Blick auf den angrenzenden Flughafen.

Bei der Wahl der Möbel hat Union Investment besonderen Wert auf Ergonomie und Nachhaltigkeit gelegt. „Die meisten der rund 2.000 Möbelstücke wurden hauptsächlich aus Holzwerkstoffen hergestellt“, informiert Projektleiterin Thöt. Holzwerkstoff hat im Vergleich zu Metall oder Kunststoff ein geringeres Treibhauspotenzial und ist damit umweltverträglicher. Außerdem bietet das neue Arbeitsplatzkonzept mehr Flexibilität: So können die Mitarbeitenden ihren Arbeitsplatz künftig tätigkeitsbezogen aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen.

Abschied aus dem Omega

Und was passiert mit dem „Omega", dem bisherigen Standort? „Das Gebäude ist inzwischen vollständig ausgeräumt“, berichtet Thöt. „Wegen Corona wird es leider ein leiser Abschied sein“, bedauert die Projektleiterin. Union Investment war seit Dezember 1998 in dem Gebäude beheimatet. Die Rückgabe des Omega an den Vermieter war Mitte März terminiert.

Adresse:

Aerogolf - 3 Heienhaff, L-1736 Senningerberg