Sandra Hofer ist neue Geschäftsführerin der Union Investment Austria GmbH

Frankfurt am Main, 14. Januar 2021 – Sandra Hofer ist mit Wirkung zum 1. Januar 2021 in die Geschäftsführung der Union Investment Austria GmbH berufen worden. Hofer leitet seit November 2015 das institutionelle Geschäft in Österreich und verantwortet die Akquisition und Betreuung von institutionellen Kunden, die Vertriebssteuerung sowie die Konzeption von maßgeschneiderten Anlegerlösungen.

Die 40-jährige Bankkauffrau bringt langjährige Erfahrung in der Beratung und Betreuung institutioneller Kunden mit. Im April 2008 startete sie in der Union Investment Institutional GmbH im Account Management für institutionelle Kunden am Standort Linz, Österreich. Im November 2015 übernahm sie die Gruppenleitung für den institutionellen Vertrieb in Österreich. Mit der Übernahme der beiden österreichischen Kapitalanlagegesellschaften wechselte Hofer zum 1. Januar 2016 in die Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH, der heutigen Union Investment Austria GmbH, am Standort Wien und wurde im April 2018 zur Leiterin Institutionelles Geschäft Österreich ernannt.

Vor ihrem Eintritt bei Union Investment durchlief sie mehrere Stationen in österreichischen Bankinstituten, wie z.B. der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und der Oberösterreichischen Landesbank im Treasury und Capital Market Sales. „Mit ihrer ausgewiesenen Expertise wird Frau Hofer dem institutionellen Geschäft in Österreich neue Impulse geben und es damit weiterhin erfolgreich vorantreiben“, sagt André Haagmann, Leiter des Segments Institutionelle Kunden.

Hofer studierte berufsbegleitend an der Johannes Kepler Universität in Linz Banking- und Finanzmanagement. 2006 schloss sie das Diplomstudium mit dem Master ab. Zudem absolvierte Hofer 2015 ein Masterstudium Leadership und Sales Management an der LIMAK Austrian Business School.

Die Union Investment Austria GmbH und die Union Investment Institutional GmbH sind Tochtergesellschaften der zur genossenschaftlichen FinanzGruppe gehörenden Union Asset Management Holding AG.

PDF herunterladen

Diesen Beitrag teilen:

Ansprechpartner

Dr. Sinan York Temelli

Dr. Sinan York Temelli

Leiter Pressestelle

Telefon: 069-2567-2935

E-Mail: sinanyork.temelli@union-investment.de

Auch interessant für Sie

Sie wollen mehr über Union Investment erfahren? Dann haben wir weitere interessante Themen für Sie.

Union Investment legt zweiten Infrastrukturfonds auf

Union Investment hat für seinen zweiten Infrastrukturfonds in der Ende November beendeten Zeichnungsphase rund 545 Millionen Euro bei institutionellen Investoren eingeworben. Der in Kooperation mit Mercer Alternatives AG aufgelegte Dachfonds investiert in den Aufbau eines global diversifizierten Infrastrukturportfolios.

Kapitalmärkte auf der Suche nach dem Post-Corona-Gleichgewicht

Weltwirtschaft wächst weiter, wenn auch weniger dynamisch - Corona-Krise verliert an Bedeutung für die Börsen - Beruhigung der Inflation auf erhöhtem Niveau - Aktien und Rohstoffe sind attraktiv - Moderater Renditeanstieg bei Staatsanleihen - Grüne Transformation eröffnet Investmentchancen

Corona-Pandemie stellt Weichen für Investoren

Die Corona-Pandemie hat nachhaltige Auswirkungen auf die Kapitalmärkte. Ein Ende der säkularen Stagnation mit geringem Wirtschaftswachstum und anhaltend niedriger Inflation zeichnet sich ab. Durch eine höhere Inflation wird auch die Diversifikation bei gemischten Portfolios mit Aktien und Renten in den nächsten Jahren geringer ausfallen.

Alle Pressemitteilungen