Union Investment: Alexander Schindler wird 65 Jahre

Frankfurt am Main, 4. Mai 2022 – Alexander Schindler, ehemaliges Mitglied des Vorstandes der Union Asset Management Holding AG, vollendet am 5. Mai 2022 sein 65. Lebensjahr.

Alexander Schindler war von 2004 bis März 2022 Mitglied des Vorstands der Union Asset Management Holding AG in Frankfurt am Main und verantwortete dort das Institutionelle Kundengeschäft, die Bereiche Recht und Compliance, Investment Controlling sowie die internationalen Geschäftsaktivitäten. Parallel war Schindler seit dem Jahr 2007 Mitglied des Board of Directors der BEA Union Investment Management Limited, Hongkong.

Während seiner Tätigkeit hat der gelernte Bankkaufmann und Volljurist entscheidende Weichen für den Erfolg des institutionellen Geschäfts von Union Investment gestellt. Unter seiner Verantwortung hat sich Union Investment zur Nummer zwei der deutschen Vermögensverwalter für institutionelle Anleger und zu einem führenden europäischen Anbieter entwickelt. Seine große Gestaltungskraft hat Schindler auch bei vielen strategischen Themen eingebracht. So hat er früh Nachhaltigkeit als Megatrend für die institutionelle Kapitalanlage erkannt und mit viel Herzblut vorangetrieben. Er steuerte ebenso die internationale Expansion des Hauses und führte das institutionelle Geschäft durch Zeiten großer Herausforderungen, von der Bankenkrise über die Euro-Krise bis hin zur aktuellen Coronapandemie. Prägend war nicht nur seine Arbeit als Vorstand, sondern auch seine Tätigkeit in wichtigen, auch internationalen Gremien und Verbänden - z.B. als Präsident der European Fund and Asset Management Association (EFAMA), als Präsident des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. und als Main Representative der Union Asset Management Holding AG beim European Parliamentary Financial Services Forum (EPFSF) sowie als Mitglied des CMU High-Level-Forums der EU-Kommission.

PDF herunterladen

Publikationen und Downloads

Diesen Beitrag teilen:

Ansprechpartner

Dr. Sinan York Temelli

Dr. Sinan York Temelli

Leiter Pressestelle

Telefon: 069-2567-2935

E-Mail: sinanyork.temelli@union-investment.de

Auch interessant für Sie

Sie wollen mehr über Union Investment erfahren? Dann haben wir weitere interessante Themen für Sie.

Zocker oder Spießer? So ticken die Wertpapiersparer

Die Mehrheit der Wertpapier- und Aktienbesitzer bezeichnet sich als wachstumsorientiert, ein Viertel schätzt sich als konservativ ein - Jeder fünfte Befragte hält sich für renditeorientiert, lediglich vier Prozent ordnen sich als spekulative Anleger ein - Investmentfonds haben fast alle Befragten im Depot - Chancenorientierten Sparern macht die Geldanlage mehr Spaß

Gute Vorsätze für 2023: Familie und Gesundheit im Fokus

Viele, die sich am Jahresende mit ihren Finanzen beschäftigen, suchen Beratung - Anzahl der Sparerinnen und Sparer, die etwas optimistischer auf die wirtschaftliche Situation im kommenden Jahr schauen, erhöht sich  leicht - Beinahe acht von zehn Befragten erwarten höhere Zinsen

Volatile Finanzmärkte zwingen Investoren zum Umdenken

Auf die „Great Moderation“ folgt die „Great Transformation“ mit mehr Wachstum, Volatilität, Inflation und einem höheren Zinsniveau - Höhere Kapitalmarkvolatilität und Teuerung reduzieren Realrenditen - Multi-Manager-Strategien und Alternative Investments als zusätzliche Diversifikationsquellen

Alle Pressemitteilungen