Nachhaltige Unternehmensführung

Wir handeln nachhaltig

Verantwortungsvolles, ressourcenschonendes und soziales Handeln bestimmt unsere täglichen Prozesse

Wie wir Nachhaltigkeit leben

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass wir mit Blick auf die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen verantwortungsvoll und langfristig orientiert handeln - das verlangen wir auch von unseren Lieferanten und Dienstleistern. Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Wort, sondern ein Prinzip, nachdem wir im Unternehmen handeln. Wir setzen uns aktiv für den Klimaschutz ein und fördern soziale und kulturelle Projekte.

Unsere Ziele und wie wir sie erreichen

Wir arbeiten systematisch an der unternehmensweiten Implementierung nachhaltiger Ziele. Dabei sind uns Transparenz und eine starke Zusammenarbeit wichtig. Unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit ganzheitlich und integriert zu betrachten, um die unterschiedlichen Anforderungen aller Unternehmensbereiche zusammenzuführen. 

Multiplikatoren aller Segmente und Bereiche, das in der Konzernstrategie verankerte Nachhaltigkeitsmanagement und unternehmensübergreifende Arbeitsgruppen bewerten nachhaltige Themen, führen gemeinsam Entscheidungen herbei und pflegen die festlegten Maßnahmen. Im Auftrag des Vorstandes entwickeln und steuern diese Akteure und Gremien die Nachhaltigkeitsstrategie, stellen eine Plattform für unternehmensweite Abstimmungsprozesse bereit, verzahnen zentrale Maßnahmen auf Markt- und Produktebene mit Aktivitäten auf Unternehmensebene und binden das Thema Nachhaltigkeit in Planungsprozesse ein.

Nachhaltigkeitskodex

Unser Nachhaltigkeitskodex definiert, wie wir uns als verantwortungsvolles Unternehmen verhalten.

Der Nachhaltigkeitskodex von Union Investment legt dar, wie wir in den verschiedenen Handlungsfeldern unserer Geschäftstätigkeit nachhaltiger Verantwortung gerecht werden wollen. Er dient uns als Handlungsleitfaden in allen Beziehungen zu Anlegern, Mitarbeitern, Lieferanten, Umwelt und Gesellschaft. Als Teil der DZ Bank Gruppe ist Union Investment zudem dem Verhaltenskodex der DZ Bank Gruppe verpflichtet.

Nachhaltigkeitsprogramm

Mit unserem Nachhaltigkeitsprogramm verfolgen wir systematisch die Implementierung unserer Nachhaltigkeitsziele.

Mit dem Nachhaltigkeitsprogramm steuert und überwacht Union Investment die internen Nachhaltigkeitsmaßnahmen und -ziele über alle CSR Handlungsfelder hinweg. Jährlich überprüfen die Fachbereiche gemeinsam mit dem Nachhaltigkeitsmanagement der Union Investment Gruppe die Maßnahmen und Ziele des Nachhaltigkeitsprogramms auf ihren Umsetzungsgrad.

Unsere Klimastrategie

Der Klimawandel gewinnt für die globale Wirtschaft und Politik immer mehr an Bedeutung. Der Umgang mit diesem ist inzwischen ein wichtiger Parameter für die erfolgreiche Ausrichtung der Wirtschaft und der Geschäftsmodelle einzelner Unternehmen.In unserem Selbstverständnis als genossenschaftlich organisiertes Unternehmen wollen wir einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Union Investment unterstützt das Ziel der Bundesregierung und der EU, den weltweiten Temperaturanstieg auf höchstens 2° C zu begrenzen.

2015 hat Union Investment die Klimastrategie „2° sind machbar“ verabschiedet. Langfristiges Ziel unserer  nachhaltigen Unternehmensführung ist es, die Emissionsverringerung umzusetzen und aktiv zu unterstützen. Als Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie ist die Klimastrategie fest im Unternehmen und den Steuerungsprozessen verankert und wird laufend an aktuelle Entwicklungen angepasst.

Ziel der Klimastrategie ist, die Treibhausgasemissionen unseres Unternehmens bis 2050 um 85 Prozent gegenüber dem Jahr 2009 zu senken.

Frank Jacob

Nachhaltigkeitsbeauftragter von Union Investment

Umweltmanagement

Wir wollen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Aus diesem Grund hat Union Investment im Jahr 2011 ein Umweltmanagementsystem gemäß der internationalen Norm DIN EN ISO 14001 eingeführt, das wir aufrechterhalten und fortlaufend weiterentwickeln. Umweltschutz bezieht sich dabei nicht nur auf unsere innerbetrieblichen Prozesse: Wir beziehen auch unsere umweltrelevanten Dienstleister und Lieferanten aktiv mit ein. Ebenso ist in unseren nachhaltigen Produkten der Umweltgedanke über ESG-Kriterien integriert.

Wir wollen Umweltschutz erlebbar und begreifbar machen. Mitarbeitende sollen so lernen, wie sie zum Umweltschutz beitragen können.

Jens Müller

Umweltmanagementbeauftragter von Union Investment

<p>Jens M&uuml;ller, Umweltmanagementbeauftragter von Union Investment</p>

Beschaffung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Union Investment sind in ständigem Kontakt mit den Lieferanten. Im Sinne unserer nachhaltigen Unternehmensführung arbeiten wir langfristig und vertrauensvoll mit unseren Lieferanten und Geschäftspartnern zusammen. Dabei bleiben wir auch beim Einkauf unseren Grundsätzen der Nachhaltigkeit treu. Im Rahmen eines strukturierten Prozesses identifizieren wir jährlich nachhaltigkeitsrelevante Lieferanten und stehen mit ihnen im regelmäßigen Austausch. Unsere Lieferanten müssen die folgenden Kriterien erfüllen, die aus den Nachhaltigkeitsanforderungen der DZ Bank Gruppe hervorgehen:

  • Jeder Lieferant muss alle geltenden Standards zum Schutz der Menschenrechte und der Korruptionsbekämpfung befolgen. Diese müssen auch innerhalb der eigenen Beschaffungskette gewährleistet sein.
  • Die Grundsätze zur Chancengleichheit als Arbeitgeber und die Rechte auf Tarifverhandlungen, Mindestlöhne und Sozialleistungen müssen anerkannt werden.
  • Unsere Lieferanten müssen ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld gewährleisten (Verbot der Kinder- und Zwangsarbeit etc.).
  • Wir fordern von unseren Lieferanten, dass sie sich für nachhaltige Entwicklung einsetzen und ökologischer Kriterien erfüllen.

Veranstaltungsmanagement

Jährlich führen wir eine Vielzahl an Veranstaltungen bei Union Investment durch. 2015 haben wir erstmalig den CO2-Fußabdruck unserer Veranstaltungen ausgewertet und einen entsprechenden Leitfaden erarbeitet, wie wir diese Emission gemäß unserer unternehmenseigenen Klimastrategie 2° sind machbar kontinuierlich verringern.

Dazu hat unser Veranstaltungsmanagement verschiedene Handlungsfelder in der Planung, Durchführung und Nachbereitung identifiziert. Wir realisieren beispielsweise, wenn möglich, regionale Veranstaltungen, achten auf die Anbindung durch den öffentlichen Nahverkehr und setzen statt auf einen Einladungsversand per Post auf eine digitale Veranstaltungsapplikation, die sich alle Teilnehmenden im Vorfeld herunterladen können. Vor Ort bieten wir ein regionales und saisonales Catering an.

Ein weiterer Baustein sind digitale Veranstaltungsformate, die wir zunehmend forcieren. Hier arbeiten wir derzeit an einem nachhaltigen Konzept, das etwa die Energiekosten, die durch das Anbieten von Streamingleistungen entstehen, inkludiert.

Wir durchlaufen einen sich stetig wandelnden Entwicklungsprozess für die Organisation nachhaltiger Veranstaltungen. Unser Motto: lieber optimieren als kompensieren!

Thorsten Seidel

Leiter Veranstaltungsmanagement

Entwicklung unseres CO2-Fußabdrucks

Entwicklung unseres CO2-Fußabdrucks
Quelle: Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2019.

Union Investment hat bereits 2016 ihre Klimastrategie „2 Grad sind machbar“ mit dem Ziel den betriebsökologischen CO2-Fußabdruck von 2009 bis 2030 um mehr als 40% zu verringern, verabschiedet. Der CO2-Fußabdruck der Union Investment Gruppe im Jahr 2019 beläuft sich auf 14.799 Tonnen (Vorjahr: 15.244 Tonnen) und konnte bei einem angestrebten Ziel von rund 19 Prozent bereits um 36,8 Prozent gegenüber dem Basisjahr 2009 (23.381 Tonnen) reduziert werden. Quelle: Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2019.

Unsere Diversity Policy

Mit unserem Diversity-Management-Konzept verankern wir das Thema Vielfalt nachhaltig in unserer Unternehmenskultur. Konkrete Ziele werden bestimmt, Prozesse analysiert, Maßnahmen strategisch geplant, fortlaufend umgesetzt und nachgehalten.

Unsere genossenschaftlichen Werte wie Respekt, Partnerschaftlichkeit, Professionalität und Solidität bilden das Fundament unserer Unternehmenskultur und sind Basis unseres Handelns.

Diversität ist daher nachhaltig in unserer Kultur verankert, denn wir sind überzeugt, dass vielfältige Teams erfolgreicher sind. Unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, körperlichen Fähigkeiten, Religion oder Alter möchten wir die am besten geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Union Investment gewinnen, fördern und langfristig an uns binden. Dies eröffnet Chancen für Innovation, Kreativität und Wachstum.

Wir schaffen ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld des Miteinanders, in dem die Menschen ihre Potenziale voll entfalten können. Vielfalt und Wertschätzung der Unterschiede fördern die Beziehungen zu unseren Kunden, Partnern und stärken die Gesellschaft in der wir tätig sind.

Als verantwortungsvoll handelndes Unternehmen steht Union Investment zudem für eine mitarbeiter- und familienorientierte Personalpolitik. Wir fördern die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Diversität und Vorurteilsfreiheit sind unsere Verpflichtung. Denn wir sind überzeugt: vielfältige Teams sind erfolgreicher.

Sonja Albers

Bereichsleiterin Konzern-Personal bei Union Investment

Unser Engagement

Wir bei Union Investment übernehmen Verantwortung. Wir setzen uns für die Interessen unserer Anleger und Partner ein, stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung und engagieren uns aktiv für Menschen, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Partnerschaftlichkeit und Nähe sind für uns Werte, die wir nicht nur gegenüber unseren Kunden jeden Tag leben. Unser Bekenntnis zu diesen Werten ist tief im Unternehmen verankert und leitet unser Handeln und Tun. Für die Menschen in unserer Gesellschaft wollen wir ein Pfeiler sein, der durch viele Aktionen hilft und unterstützt. Es ist unser Anspruch, unsere genossenschaftlichen Werte zu leben: Partnerschaftlichkeit, Verantwortung, Verlässlichkeit – dafür stehen wir. Mehr zu unserem gesellschaftlichen Engagement erfahren Sie hier.